Menü

Datenschutzerklärung

1. Vorwort

Es ist egal, ob Sie Kunde, Interessent oder Besucher unserer Website sind:
wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre.

Was bedeutet das für Sie, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht?

Auf den folgenden Seiten können Sie sich schnell und einfach informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen.

Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach dem geltenden Datenschutzrecht und informieren Sie, an wen Sie sich bei Unklarheiten und Fragen wenden können.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse, welche sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Das sind z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

Informationen allgemeiner Art, mit deren Hilfe Ihre Identität nicht festgestellt werden kann, sind keine personenbezogenen Daten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der DSGVO (europäische Datenschutz-grundverordnung) verwenden.

Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf mit einem Link versehene Websites, die sich nicht in Besitz und Kontrolle von RiePharm GmbH befinden.

2. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das, dass wir Ihre Daten erheben, speichern, übermitteln oder löschen.

Unsere Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten von:

  • Interessenten und Kunden der RiePharm GmbH
  • Alle anderen Personen, die in Kontakt mit unserer Firma stehen
  • Besucher unserer Website

3. Welche personenbezogenen Daten erheben wir von Ihnen?

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie in Kontakt mit uns treten, beispielsweise als Interessent oder Kunde. Das bedeutet: Insbesondere, wenn Sie sich für unsere Produkte interessieren, Angebote anfordern oder sich per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon an uns wenden oder wenn Sie im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen.

Außerdem erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, wenn dies für unsere Dienstleistungen notwendig ist. Diese Daten gewinnen wir zulässigerweise z. B. über Handelsregisterauszüge.

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

  • Persönliche Identifikationsangaben, z. B. Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum,
    E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Auftrags- und Rechnungsdaten
  • Bankverbindungen
  • Angaben zu Ihren Wünschen, die Sie uns mitteilen, z. B. über den Kundendialog

Wir verarbeiten und speichern die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ausschließlich dazu, um Ihre Anfrage bzw. Ihren Auftrag zu beantworten, zu bearbeiten und um uns mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Nachrichten zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular sowie der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Rückfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Es genügt dazu eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3.1. Daten von Kindern

Wir erheben keine Daten von Kindern.

4. Wofür nutzen wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Durchführung des Vertragsverhältnisses

Wir nutzen Ihre Daten, damit Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen können (Erfüllung vertraglicher Pflichten).

Um unsere Verträge zu erfüllen, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Das gilt auch im Rahmen von vorvertraglichen Angaben, die Sie uns vor Zustandekommen eines Vertrages machen (Angebotserstellung).

Zur Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen wir Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer bzw. Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Wir übermitteln z. B. Ihre Adressdaten an unseren Transportdienstleister, damit Sie unsere Produkte geliefert bekommen können.

Stärkung der Kundenbeziehungen

Die Ergebnisse unserer Kundenumfragen helfen uns dabei, unsere Angebote und Dienstleistungen zu verbessern.

Direktwerbung

Wir schreiben Ihnen Briefe oder machen Ihnen Angebote mit persönlicher Note. Sie haben jederzeit das Recht, dieser personalisierten Werbung zu widersprechen.

Wir nutzen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die gilt auch für Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor in Kraft treten der DSVGO (Datenschutzgrundverordnung), also vor dem 25.05.2018, abgegeben haben.

5. Wer bekommt Ihre Daten und warum?

Wir geben ohne Ihre Veranlassung personenbezogene Daten weder an Dritte weiter, noch verkaufen oder vermieten wir Daten. Wir behalten uns allerdings vor, Informationen über Sie offenzulegen, wenn wir gesetzlich hierzu verpflichtet sind oder die Herausgabe von rechtmäßig handelnden Behörden oder Strafverfolgungsorganen von uns verlangt wird.

5.1. Datenübermittlung in Drittländern

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) an ein unsicheres Drittland findet nur statt, wenn Sie vorab informiert sind und die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO gegeben sind.

Als unsicher gilt ein Drittland, wenn die EU-Kommission für diesen Staat keinen Angemessenheits-beschluss nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO erlassen hat, in dem bestätigt wird, dass in dem Staat ein angemessener Schutz für personenbezogene Daten besteht.

Die USA wird vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass die personenbezogenen Daten durch US-Behörden, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfs-möglichkeiten, verarbeitet werden können.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA oder in andere unsichere Drittländer erfolgt bei Nutzung unserer Social Media Kanäle, der Nutzung von Google Maps sowie bei der Ansicht unserer Youtube-Videos auf unserer Website.

6. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen: datenschutz@riepharm.de

7. Google Maps

Unsere Website nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

8. Eingebundene YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Betreiber ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Unternehmen von Google.

Die Implementierung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. In diesem Falle willigen Sie in Kenntnis der in Ziff. 5.1. beschriebenen Risiken zugleich ein, dass Ihre Daten nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die USA übermittelt werden.

Durch das Laden der Videos auf unserer Webseite werden Daten an Google weitergeleitet. Insbesondere wird an Google übermittelt, welche von unseren Internetseiten Sie besucht haben sowie gerätespezifische Informationen inklusive der IP-Adresse.

Die Einbindung der YouTube-Videos erfolgt im sog. „erweiterten Datenschutzmodus“, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe der Videos in Gang setzt. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird dadurch nur eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt, wenn Sie das Video tatsächlich anschauen.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account vor Aktivierung des Abspielbuttons ausloggen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: [https://www.google.de/intl/de/policies/privacy].

Wir werden Ihre Daten nur übermitteln, wenn Sie in die Verarbeitung durch Google ausdrücklich einwilligen. In diesem Falle willigen Sie in Kenntnis der in Ziff. 5.1. beschrieben Risiken zugleich ein, dass Ihre Daten nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO in die USA übermittelt werden.

9. Links auf Social Media und Angebote auf Social-Media-Kanälen

Wir verlinken auf unserer Website auf Angebote der Seiten Facebook, Instagram, Xing und LinkedIn. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Wenn Sie die entsprechenden Links anklicken, werden Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ggf. für die jeweils hinter dem Link stehende „Teilen“- Funktionalität verarbeitet. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen.

9.1. Facebook

Sie finden uns auf Facebook unter folgendem Link https://www.facebook.com/riepharm. Dafür greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen darauf hin, dass Sie unsere Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Das gilt insbesondere für die interaktiven Funktionen, z. B. Teilen, Kommentieren, Bewerten. Facebook verarbeitet personenbezogene Daten zu Ihrem Account, Ihrer IP-Adresse sowie zu Ihren eingesetzten Endgeräten. Es werden außerdem Cookies für die Datenerfassung eingesetzt. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, dokumentiert Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort sind auch Informationen zu den Widerspruchs- und Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen zu finden. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter dem Link: http://de-de.facebook.com/about/privacy verfügbar.

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook sind unter folgendem Link verfügbar:

https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Die Informationen können von Facebook verwendet werden, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren kann Facebook Ihnen entsprechend Ihrer Präferenzen weitergehende Informationen oder Werbeanzeigen anzeigen.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:

http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und ggf. in Länder außerhalb der EU übertragen.

Besuchen Sie einen unserer Auftritte in den sozialen Medien, lösen Sie bei diesem Besuch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus. Wir sind gemeinsam mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerkes für die Datenverarbeitungsvorgänge im Sinne des Art. 26 DSGVO verantwortlich, sofern wir tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes über die Datenverarbeitung treffen und wir auch Einfluss auf die Datenverarbeitung nehmen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Artikel 26 DSGVO mit den Betreibern sozialer Netzwerke keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung der jeweiligen sozialen Netzwerke haben. Im Fall von Geltendmachung von Betroffenenrechten können wir diese Anfragen nur an den Betreiber des sozialen Netzwerkes weiterleiten.

Uns ist nicht bekannt, in welcher Weise Facebook Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für deren eigene Zwecke verwendet. Auch ist uns nicht bekannt, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite dem einzelnen Nutzer zugeordnet werden können und wie lange Facebook diese Daten speichert und ob diese Daten an Dritte weitergegeben werden. Diese Sachverhalte werden von Facebook nicht abschließend und klar benannt.

Bei einem Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook werden deutsche IP-Adressen anonymisiert und nach 90 Tagen gelöscht. Darüber hinaus speichert Facebook Informationen über die verwendeten Endgeräte seiner Nutzer. Es besteht die Möglichkeit, dass Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich ist.

Wenn sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch kann Facebook nachvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie diese genutzt haben. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Aufgrund dieser Daten können auf Sie zugeschnittene Inhalte und Werbung angeboten werden.

Wenn dies von Ihnen nicht gewünscht ist, sollten Sie sich bei Facebook abmelden oder die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Somit werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Sie können auf diese Weise unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Sollten Sie auf interaktive Funktionen zugreifen, erscheint die Facebook-Anmeldemaske. Nach einer Anmeldung sind Sie für Facebook erneut erkennbar.

Auf den Facebook-Support-Seiten finden Sie Informationen, wie Sie vorhanden Informationen verwalten oder löschen können: https://de-de.facebook.com/about/privacy

Wir erheben und verarbeiten darüber hinaus nur Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, indem Sie uns anschreiben (z. B. Anfragen, Bewerbungen, …). Diese Daten werden gelöscht, sobald der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfüllt ist. Bewerberdaten werden nach 6 Monaten gelöscht.

9.2. Instagram

Sie finden uns auf Instagram unter folgendem Link https://www.instagram.com/riepharm/. Dafür greifen wir auf die technische Plattform und die Dienste der Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA zurück.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie die Instagram Seite und ihre Funktionen auf eigene Verantwortung nutzen. Das gilt besonders für die interaktiven Funktionen wie Kommentieren oder Bewerten. Beim Besuch unserer Instagram Seite erfasst Instagram unter anderem Ihre IP-Adresse und weitere Informationen. Diese Informationen sind in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden.

Die so über Sie erhobenen Daten werden von Instagram Inc. verarbeitet und ggf. in Länder außerhalb der EU übertragen. Instagram beschreibt in seinen Datenschutzrichtlinien (https://help.instagram.com/519522125107875)           , welche Informationen Instagram erhält und wie diese verwendet werden. Uns ist nicht bekannt, in welcher Art und Weise Instagram die Daten aus dem Besuch ihrer Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang die Aktivitäten auf der Instagram-Seite den einzelnen Nutzern zugeordnet werden können und wie lange Instagram die Daten speichert. Weiterhin ist uns nicht bekannt, ob Daten aus einem Besuch unserer Instagram-Seite an Dritte weitergegeben werden, da diese Sachverhalte von Instagram nicht abschließend und klar kommuniziert werden.

Beim Zugriff auf unsere Instagram-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Instagram übermittelt. Laut Instagram werden deutsche IP-Adressen anonymisiert und nach 90 Tagen gelöscht. Weiterhin speichert Instagram Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z. B. bei der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); eventuell wird damit Instagram eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern ermöglicht.

Jeder Nutzer der aktuell bei Instagram angemeldet ist, hat auf seinem Endgerät ein Cookie mit seiner Instagram-Kennung. Dadurch kann Instagram nachvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Das gilt auch für alle anderen Instagram-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Instagram-Buttons kann Instagram Ihre Besuche auf diesen Webseiten erfassen und Ihrem Instagram-Profil zuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Zur Vermeidung dieses Sachverhaltes sollten Sie sich bei Instagram abmelden beziehungsweise die Funktion „angemeldet bleiben” deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. So werden Instagram-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. So können Sie unsere Instagram-Seite nutzen, ohne dass Ihre Instagram-Kennung kenntlich wird. Beim Zugriff auf interaktive Funktionen der Seite, wie „Gefällt mir“, Kommentieren, Nachrichten, etc. erscheint eine Instagram-Anmeldemaske. Nach einer Anmeldung sind Sie für Instagram erneut erkennbar.

Im Instagram-Hilfebereich finden Sie Informationen dazu, wie Sie die über Sie vorhandenen Informationen verwalten oder löschen können.

Wir erheben und verarbeiten darüber hinaus nur Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, indem Sie uns anschreiben (z. B. Anfragen, Bewerbungen, …). Diese Daten werden gelöscht, sobald der Zweck, für den sie erhoben wurden, erfüllt ist. Bewerberdaten werden nach 6 Monaten gelöscht.

9.3. XING

Wir verlinken von unserer Webseite auf die Internetseite von XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland (im Folgenden „XING“ genannt).

Wenn Sie die Seite aufrufen und gleichzeitig in Ihrem XING-Account eingeloggt sind, kann XING den Besuch unserer Website Ihrem XING-Account unmittelbar zuordnen.

Bitte beachten Sie, dass sich die genaue Datenverarbeitung bei XING unserer Kenntnis entzieht.

Wenn Sie nicht möchten, dass Xing Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Xing ausloggen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von XING.

Wir betreiben einen Xing-Kanal: https://www.xing.com/pages/riepharm-gmbh

Wenn Sie unsere Xing-Seite benutzen, beachten Sie bitte Folgendes:

Wir greifen für den dort angebotenen Dienst auf die Internetseite der XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland (im Folgenden „XING“ genannt) zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den hier angebotenen Dienst und dessen Funktionalitäten in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung von interaktiven Funktionen, wie beispielsweise dem Teilen.

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten aus Ihrer Nutzung des Dienstes. Sollten Sie allerdings über die Seite mit uns in Kontakt treten oder Kommentare posten, werden die von Ihnen bei dem Dienst eingegebenen Daten insofern verarbeitet, als diese uns zugänglich gemacht und im Fall von Kommentaren in unser Angebot einbezogen werden.

Näheres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von XING: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

9.4. LinkedIn

Wir verlinken von unserer Webseite auf die Internetseite von LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden “LinkedIn” genannt).Wenn Sie die Seite aufrufen und gleichzeitig in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, kann LinkedIn den Besuch unserer Website Ihrem LinkedIn-Account unmittelbar zuordnen.

Bitte beachten Sie, dass sich die genaue Datenverarbeitung bei LinkedIn unserer Kenntnis entzieht.

Wenn Sie nicht möchten, dass LinkedIn Ihre Daten Ihrem Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei LinkedIn ausloggen.
Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch LinkedIn sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von LinkedIn: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

10. Matomo

Diese Webseite verwendet Matomo. Dies ist ein Open-Source-Tool um anonyme Nutzerdaten für diese Website zu sammeln.
In die Nutzung von Matomo willigen Sie durch Bestätigung des Cookies ein; erst dann kann Ihr Nutzungsverhalten anonymisiert erfasst werden.
Matomo verwendet Cookies, die es RiePharm GmbH ermöglichen, die Benutzung unserer Website zu analysieren. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend anonymisiert, somit bleiben Sie als Nutzer unerkannt.
Wir sammeln diese Daten, um „nicht gefundene Seiten“, Suchmaschinenprobleme oder weniger beliebte Seiten zu tracken. Sobald die Daten verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber, um dann Fehler eliminieren zu können.

11. DocCheck

Bei der Registrierung zur Identifizierung von Nutzern setzen wir u.a. den Identifizierungsdienst der DocCheck Community GmbH, Vogelsanger Str. 66, 50823 Köln, Deutschland („DocCheck“) ein. Die dort angegebenen Identifizierungsdaten, wie unter Umständen Ihr Nutzername und Passwort, werden von DocCheck als eigenständig Verantwortliche verarbeitet (Art. 4 Nr. 7 DS-GVO), um Ihnen den Identifizierungsdienst zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen, wie DocCheck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von DocCheck unter: https://more.doccheck.com/de/privacy.

12. Ihre Rechte

12.1. Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung

Es ist Ihr Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten fehlerhaft sein, können Sie eine Berichtigung verlangen. Bei Unvollständigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

12.2. Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Gründe für eine unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten sind:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.
  • Falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen und eine anderweitigen Rechtsgrundlage nicht vorhanden ist.
  • Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung vorliegen.
  • Bei einer unrechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Anforderungen gelöscht werden müssen.

Ein Anspruch auf Löschung Ihrer Daten besteht nur, wenn kein legitimer Grund die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

12.3. Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Folgende Gründe berechtigen Sie, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen.
  • Wenn Sie bei einer unrechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten statt der Löschung Ihrer Daten eine Einschränkung der Nutzung verlangen.
  • Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben, aber noch nicht feststeht, ob Ihre Interessen überwiegen.

12.4 Ihr Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und Ihre erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die
RiePharm GmbH übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.


13. Kontakt

Sollten Sie Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie Ihre Betroffenenrechte ausüben möchten, teilen Sie uns dies bitte mit:

per Post:

RiePharm GmbH
Datenschutzbeauftragter
Friedrich-List-Straße 6
01587 Riesa

per E-Mail: datenschutz@riepharm.de

per Fax: 0 35 25 / 65 77 38 5